Übersicht
Warum Tragen?
Die "richtige" Babytrage
Überblick Tragehilfen
Tragetücher
Bondolino
Ergobaby
Marsupi Plus
Manduca
Tragezubehör
Trageanleitungen
Geschenkgutschein
Unser Service
Schnelle Lieferung
> innerhalb von 24 Std. (an Werktagen) versandfertig
 
Versandkostenfrei ab 50 € (Inland)
 
Bezahlung per:
> Vorkasse (3% Rabatt)
> Sofortüberweisung
> PayPal
> Nachnahme
http://www.internetsiegel.net

Warum Tragen?

Warum es so wichtig ist, das Baby zu tragen!

Seit jeher sind Babys dazu geschaffen getragen zu werden. Ihr Instinkt lässt sie wissen, dass sie alleine nicht sicher sind. So sind Herzschlag und Atmung eines Babys unregelmäßiger, wenn es alleine ist. Um auf den Arm genommen zu werden, schreit es. Es sucht die Geborgenheit, den Schutz und die Wärme der Mutter, die es in den vergangenen neun Monaten kennengelernt hat.
 
Um das Tragen des Babys zu erleichtern, brauchen Mütter lediglich ein Tragetuch oder eine Babytrage. Mütter stellen immer wieder fest, dass sie durch den engen Körperkontakt mit Ihrem Baby mehr Energie zum Lieben haben. Zu Hause genießt das Baby das häufige Getragen werden und sein Gehirn wird durch immer wieder wechselnde Ausblicke und Positionen stimuliert. Unterwegs sind Türen und Treppen kein Problem und das Baby kann jederzeit schlafen, wenn es müde ist. Es kann den Herzschlag seiner Mutter/seines Vaters hören und fühlt sich geborgen und beschützt. Eltern im Gegenzug können ihren ganz normalen Alltag leben, den Haushalt machen etc., da durch eine Babytrage die Hände immer zur freien Verfügung stehen. 
 
Vorteile der Babytrage oder des Tragetuchs im Überblick:
 
  • liebevoller Körperkontakt fördert die gesunde Entwicklung des Kindes
  • Tragen erleichtert Eltern ihren Alltag und schenkt Kindern Geborgenheit
  • Tragen bietet den Eltern maximale Bewegungsfreiheit mit Baby und Kleinkind
  • Tragen entspricht der Natur des menschlichen Säuglings und gilt als Basis für die Befriedigung seiner körperlichen und seelischen Bedürfnisse
  • Durch die Wärme und die Massagebewegungen mindert das Tragen lästige Blähungen und Dreimonatskoliken des Babys
  • Das Baby ist vor Menschen geschützt, die es anfassen möchten